Nachhaltiges Handeln ist zentrales Zukunftsthema. Je früher es eingeübt und seine Brisanz erkannt wird, desto eher wird es im späteren Leben bedacht und praktiziert. Aus diesem Grund stellt sich auch für den Sachunterricht in der Grundschule die Frage, wie Grundschulkinder effektiv an das Thema Nachhaltigkeit herangeführt werden können. In der Grundschul-Didaktik gibt es bisher noch wenige wissenschaftlich erprobte Konzepte zur Vermittlung von Nachhaltigkeitsthemen. Obwohl in modernen Gesellschaften vor allem Technikmündigkeit für nachhaltiges Handeln wichtig ist, wird dieses Thema im Nachhaltigkeitsdiskurs kaum reflektiert. Auch die sozialisatorischen Voraussetzungen von Technikmündigkeit sind wenig erforscht. Hier setzt das Teilprojekt an: Welche Einstellungen und technischen Kompetenzen bringen Jungen und Mädchen in die Grundschule mit, an denen die Sachunterrichtsdidaktik rund um das komplexe Thema Nachhaltigkeit ansetzen könnte? Das Teilprojekt untersucht die sozialisatorische Genese von Technikmündigkeit auf der Grundlage einer schriftlichen Befragung von rund 100 angehenden Erziehenden eines Berufskollegs in Siegen, in denen die 17- bis 26-jährigen Auszubildenden zu ihrer Techniksozialisation und vor allem der Rolle der Eltern in diesem Prozess befragt werden.

 

Projektleitung:

Prof Dr. Hans Graßl

 

Mitarbeiter*innen:

Dr. Marianne Langstrof

 

Kooperationspartner:

Berufskolleg AHS Siegen

 

Posterpreis

1. Preis des Posterwettbewerbs der Sozialwissenschaften 2016, Seminar für Sozialwissenschaften der Universität Siegen, Titel: „Technikmündigkeit und Nachhaltigkeit. Nachhaltig lernen im Sachunterricht“ (Marianne Langstrof).

 

Veröffentlichung:

Langstrof, Marianne (2017): Nachhaltigkeit im Sachunterricht – Zwischen Aufklärung und politisch motivierter Bildungsarbeit. In: www.widerstreit-sachunterricht.de, Nr. 23, Oktober 2017

Langstrof, Marianne (2017). Wie entsteht Technikmündigkeit? Zur Bedeutung eines technisch orientierten Vaters als Role Model für die Ausbildung von Technikmündigkeit. In: Martin Gröger, Mareike Janssen, Jutta Wiesemann (Hg.): Nachhaltig handeln lernen im Sachunterricht. Beitragsdokumentation zur Tagung am 5. Oktober 2016 an der Universität Siegen, S. 303-321.